Aesthetic Death
View unanswered posts | View active topics It is currently Wed Aug 21, 2019 4:35 am



Reply to topic  [ 70 posts ]  Go to page 1, 2, 3, 4  Next
interessante deutschsprächigen Foren 
Author Message
Site Administrator
Site Administrator
User avatar

Joined: Fri Mar 21, 2008 11:46 am
Posts: 13682
Location: Belgium
Reply with quote
Post interessante deutschsprächigen Foren

Hallo da unten. ich bin französichsprächig aber will mein Deutsch verbessern, und ein bisschen der Ubermacht der englischen Sprache entgegenzuwirken! :p Also, manchmal werfe Ich ein Blick in den deutschen metal-orientierten Websites. Könnt Ihr mich ein paar Foren beraten? Um zu diskutieren und einige Sachen umzutauschen/verkaufen?

_________________
The horror... the horror...
nihil expedit - nothing is worth it


Mon Apr 28, 2008 11:40 am
Profile
Forum User

Joined: Sat Jul 07, 2007 12:29 pm
Posts: 130
Location: Germany
Reply with quote
Post 

Ich kenne ansonsten nur ein deutsches Doom-Metal-Forum: http://doomedsouls.siteboard.org/
Ich war dort mal vergleichsweise aktiv, aber jetzt nicht mehr.

Andere Metal-Foren gibt es sicher genug, aber keines ist bisher meiner Aufmerksamkeit wert gewesen, hehe. :p


Mon Apr 28, 2008 9:21 pm
Profile
Site Administrator
Site Administrator
User avatar

Joined: Fri Mar 21, 2008 11:46 am
Posts: 13682
Location: Belgium
Reply with quote
Post 

Ich bin bei doomedsouls mal vorbeigekommen; das ist kein Hochdeutsch, das da gesprochen wird! Hätte man uns in der Schule betrogen?! Es ist voller Abkürzungen und Kauderwelsch! schwierig!

_________________
The horror... the horror...
nihil expedit - nothing is worth it


Tue Apr 29, 2008 11:53 am
Profile
Forum User

Joined: Sat Jul 07, 2007 12:29 pm
Posts: 130
Location: Germany
Reply with quote
Post 

Ja, damit hast du schon recht. Das ist auch irgendwo mit der Grund, warum ich dort nicht mehr aktiv bin.

Nunja, aber auch Teile dieses Forums hier sind voller Kauderwelsch.


Tue Apr 29, 2008 5:23 pm
Profile
Site Administrator
Site Administrator
User avatar

Joined: Fri Mar 21, 2008 11:46 am
Posts: 13682
Location: Belgium
Reply with quote
Post 

Die Amerikaner tragen die Schuld daran! :laugh:
Nein, der Unterschied hier liegt in der Natur der Leute, die sich hier melden: die Mitglieder hier sind grösstenteils keine Englischsprächige; dass sie dann Fehler machen, die Kauderwelsch gleichen, ist kein Wunder!

_________________
The horror... the horror...
nihil expedit - nothing is worth it


Tue Apr 29, 2008 8:36 pm
Profile
Senior Staff Member
Senior Staff Member
User avatar

Joined: Fri Jun 15, 2007 8:34 am
Posts: 5538
Location: Baltic coast, DE
Reply with quote
Post 

Ich habe auch sehr schnell gemerkt, dass das Doomed Souls-Forum meiner Aufmerksamkeit nicht wert ist. Wenn man versucht hat, einen konstruktiven Beitrag zu einer Diskussion zu schreiben, musste man feststellen, dass die Diskussion eigentlich längst eingeschlafen war. Die Mitglieder scheinen sich zum allergrößten Teil nur in den Nonsens-Laber-Threads zu tummeln; an ernsthaften Gesprächen über die Musik ist offenbar kaum jemand interessiert. Letzlich ein langweiliges Forum, auf dem ich nur noch wegen meiner Trade-Liste angemeldet bin.

Du könntest mal auf http://www.musiker-board.de/ vorbeischauen - dabei handelt es sich angeblich über das größte deutsche Forum für Musiker. Es gibt dort auch Unterforen für verschiedene Musikstile (inkl. Metal), und als ich mich vor einiger Zeit dort umgeschaut habe, schien schon ein recht reger Austausch stattzufinden. Außerdem wirst du hier vielfältige Themen finden.

Übrigens: Ton Allemand est bien mieux que mon Français! Il me faut répéter le pluspart des mots et de la grammaire que j'avais appris... :/

_________________
Sidetrack Walker - Underdog Pop for the faint of heart.


Wed Apr 30, 2008 7:41 am
Profile
Site Administrator
Site Administrator
User avatar

Joined: Fri Mar 21, 2008 11:46 am
Posts: 13682
Location: Belgium
Reply with quote
Post 

Danke!
Es sieht in der Tat ganz interessant aus; die Metal-Foren werden immer mehr von gehirnlosen Teenagers verdorben! Ich hatte das Gefühl, dass Doom-metal intelligentere Leute als Black-metal anzog, Irrtum!

_________________
The horror... the horror...
nihil expedit - nothing is worth it


Wed Apr 30, 2008 8:10 am
Profile
Senior Staff Member
Senior Staff Member
User avatar

Joined: Fri Jun 15, 2007 8:34 am
Posts: 5538
Location: Baltic coast, DE
Reply with quote
Post 

Ich glaube, dass es früher in der Tat eine solche Tendenz gegeben hat; ich habe anfangs, als mein Interesse an Doom gewachsen ist, die Doom-Szene immer gerne von der restlichen Metalszene getrennt betrachtet und hatte den Eindruck, dass sich die Musik inhaltlich wie auch von der Stimmung und der Grundeinstellung her vom Großteil der restlichen Metalwelt abhebt - man könnte sagen, ich glaubte mich damit identifizieren zu können. Heute identifiziere ich mich allenfalls noch mit der Musik, mit der Szene aber nicht mehr im Geringsten. Du hast völlig Recht, inzwischen zeichnen sich auch in der Doom-Szene schon Tendenzen ab, wie man sie früher vorrangig vom Black Metal gekannt hat - traurig, aber wahr.

_________________
Sidetrack Walker - Underdog Pop for the faint of heart.


Wed Apr 30, 2008 8:23 am
Profile
Site Administrator
Site Administrator
User avatar

Joined: Fri Mar 21, 2008 11:46 am
Posts: 13682
Location: Belgium
Reply with quote
Post 

Das Problem liegt im Modefaktor: es is heutzutage ein Trend, Doom zuzuhören... und bekanntlich sind es die Jüngeren, die sich in der Mode erkennen wollen; das ist auch das Zeichen,dass doom die mehr Undergroundsgenre bleibt!

_________________
The horror... the horror...
nihil expedit - nothing is worth it


Wed Apr 30, 2008 8:53 am
Profile
Reply with quote
Post 

Frage: Was ist das Genus forums/forum?

Auch soll ich euch sagen das Deutsch eine Sprache nür gut ist zu sagen dain das kleine Mädchen einen Lastkraftwagen in ihrem Arsch wollen haben.


Wed Apr 30, 2008 3:52 pm
Site Administrator
Site Administrator
User avatar

Joined: Fri Mar 21, 2008 11:46 am
Posts: 13682
Location: Belgium
Reply with quote
Post 

Ja, auch dafür will ich Deutsch lernen.

_________________
The horror... the horror...
nihil expedit - nothing is worth it


Wed Apr 30, 2008 3:56 pm
Profile
Reply with quote
Post 

Ja, man sollt wessen das kleine Mädchen immer zu plesieren sind dürch Lastkraftwagens in ihre kleine Arschchen zu stichen.

Das wessen brengt mann sehr praktische möglichkeiten.


Wed Apr 30, 2008 4:20 pm
Site Administrator
Site Administrator
User avatar

Joined: Fri Mar 21, 2008 11:46 am
Posts: 13682
Location: Belgium
Reply with quote
Post 

Lastkraftwagen ist ein Wort, das schon schwierig zu sagen oder zu behalten ist; vielleicht nur ein Wagen könnte passen und für so ein kleines Mädchen wäre es einfacher ihn hineinzugelingen...

_________________
The horror... the horror...
nihil expedit - nothing is worth it


Wed Apr 30, 2008 4:31 pm
Profile
Senior Staff Member
Senior Staff Member
User avatar

Joined: Fri Jun 15, 2007 8:34 am
Posts: 5538
Location: Baltic coast, DE
Reply with quote
Post 

Kaum jemand sagt in Deutschland jemals "Lastkraftwagen"; man sagt "LKW" oder einfach "Laster"... DER Laster wohlbemerkt, DAS Laster ist nämlich etwas anderes. :p Es ist übrigens DAS Forum, frublz.

_________________
Sidetrack Walker - Underdog Pop for the faint of heart.


Sat May 03, 2008 2:31 pm
Profile
Site Administrator
Site Administrator
User avatar

Joined: Fri Mar 21, 2008 11:46 am
Posts: 13682
Location: Belgium
Reply with quote
Post 

Versuch überhaupt nicht ihm die Lehre zu machen, indem du sein Deutsch korrigieren willst, er wird dann zurückkommen! Und dieser Bengel wird den kleinen Mädchen wieder weh tun!

_________________
The horror... the horror...
nihil expedit - nothing is worth it


Sat May 03, 2008 5:41 pm
Profile
Forum User

Joined: Sat Jul 07, 2007 12:29 pm
Posts: 130
Location: Germany
Reply with quote
Post 

d.mimøsa wrote:
... ich habe anfangs, als mein Interesse an Doom gewachsen ist, die Doom-Szene immer gerne von der restlichen Metalszene getrennt betrachtet und hatte den Eindruck, dass sich die Musik inhaltlich wie auch von der Stimmung und der Grundeinstellung her vom Großteil der restlichen Metalwelt abhebt - man könnte sagen, ich glaubte mich damit identifizieren zu können. Heute identifiziere ich mich allenfalls noch mit der Musik, mit der Szene aber nicht mehr im Geringsten.


Hmm, ja das kenne ich irgendwo her. Ich hatte anfangs auch gedacht, dass Leute, die solche Musik hören automatisch irgendwie anders, ja sogar "besser" oder "intelligenter" als der Rest der Musikhörer (nicht nur der Metaller) sein müssten.

Mann... war ich damals blöd. Nunja ich hatte immerhin gute Gründe, das zu vermuten.

Die Mitglieder der Doom-"Szene", so wie ich sie wahrnehme, freuen sich auch nur über ihre riesigen Freundeslisten bei MySpace oder so. Ich glaube nicht wirklich, dass es solchen Leuten um die Musik geht.


Sat May 03, 2008 6:56 pm
Profile
Site Administrator
Site Administrator
User avatar

Joined: Fri Mar 21, 2008 11:46 am
Posts: 13682
Location: Belgium
Reply with quote
Post 

Seltsam. Ich persönlich habe mich nie an irgendeiner Szene zu indentifieren versucht. Deshalb ist vielleicht meine Enttäuschung wenig gross. Zum Beispiel, trage ich keine von diesen Behörungausserzeichnen (ein von mir vielleicht erfundenes Wort!): keine Ringen, kein langes Haar, nur ab und zu bin ich zchwarz gekleidet...Ich begnüge mich mit der Musik...
Ich sehe mir gern horror Filmen an, sondern auch Western oder Werken aus dem italienischen Neorealismus. Dasselbe passt für die Litteratur. Ich stelle mir keine Grenzen.

_________________
The horror... the horror...
nihil expedit - nothing is worth it


Sun May 04, 2008 8:09 am
Profile
Senior Staff Member
Senior Staff Member
User avatar

Joined: Fri Jun 15, 2007 8:34 am
Posts: 5538
Location: Baltic coast, DE
Reply with quote
Post 

Das ist eine ausgezeichnete Einstellung, baphomet! Ich habe auch schon vor langer Zeit die Vorstellung aufgegeben, zu irgendeiner "Szene" gehören zu können, und vor allem auch den Gedanken gänzlich verworfen, dass die Zugehörigkeit zu einer solchen Szene irgendwelche Vorteile mit sich brächte. Übrigens wäre es ohnehin sinnlos, mich mit Doom oder Metal im Allgemeinen zu identifizieren, da diese Musik nur einen winzig kleinen Teil meines Musikinteresses ausmacht, während ich auch viele völlig andere Sachen mag. Dass ich mich lange hauptsächlich schwarz gekleidet habe, hat auch wenig mit der Musik, sondern mehr mit meinem persönlichen Geschmack bzw. meiner Lebenseinstellung zu tun; ähnlich sieht es mit Haaren und Bart aus, obwohl man natürlich trotzdem nicht leugnen darf, dass man mit einem solchen Auftreten leicht mit bestimmten Szenen assoziiert wird. :;):

Literatur, Filme und ähnliches ist für mich ohnehin wieder vollkommen unabhängig vom musikalischen Interesse, obwohl sich komischerweise tatsächlich solche tendenziellen Parallenen abzuzeichnen scheinen, wie du sie angesprochen hast...

_________________
Sidetrack Walker - Underdog Pop for the faint of heart.


Sun May 04, 2008 10:12 am
Profile
Forum User

Joined: Sat Jul 07, 2007 12:29 pm
Posts: 130
Location: Germany
Reply with quote
Post 

Hmm, ihr scheint mir mehr vom äußeren Erscheinungsbild auszugehen, was die Identifikation mit einer "Szene" angeht.

Bei mir war eigentlich nur die Einstellung zum Leben oder so maßgebend, also mehr ein "inneres Erscheinungsbild", was notwendig ist, um solche Musik mögen zu können. Aber wie gesagt, auch damit hatte ich mich geirrt.


Sun May 04, 2008 12:27 pm
Profile
Site Administrator
Site Administrator
User avatar

Joined: Fri Mar 21, 2008 11:46 am
Posts: 13682
Location: Belgium
Reply with quote
Post 

baphomet wrote:
Zum Beispiel, trage ich keine von diesen Behörungausserzeichnen (ein von mir vielleicht erfundenes Wort...


Verdammt!!: gehören nicht behören!! Das wusste ich!!! grr


Ich verstehe ganz klar was du meinst, Enki, aber, solche intellektuellen Wesensverwandtschaften drücken sich immer durch sichtbare Coden aus, zu denen du mehr oder weniger gezwungen wirst. Ausserdem ist die gemeinsame Lebensvorstellung, von der du sprichst, immer auch durch das Lesen, das kennen von besonderen Büchern, das Anschauen von besonderen Filmen, die diese Vorstellung stützen, zu wahrnehmen.

_________________
The horror... the horror...
nihil expedit - nothing is worth it


Sun May 04, 2008 2:45 pm
Profile
Display posts from previous:  Sort by  
Reply to topic   [ 70 posts ]  Go to page 1, 2, 3, 4  Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum

Search for:
Jump to:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.